Image

Gymnasial- bzw. Realschullehrer (m/w/d) Fachrichtung Deutsch

Sie wollen in Ihrem Job mehr Licht ins Leben anderer bringen? Dann sind wir genau die Richtigen für Sie. Die Nikolauspflege ist eine Stiftung, die blinden, sehbehinderten und Menschen mit zusätzlichen Beeinträchtigungen aller Altersgruppen Hilfeleistungen anbietet. Wir fördern ihre schulische Bildung sowie die gesellschaftliche und berufliche Teilhabe. Bei uns können Sie sich einbringen, einer wertvollen Tätigkeit nachgehen und Momente zum Leuchten bringen.

Das klingt nach einer Aufgabe, die ganz zu Ihnen passt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung und vor allem darauf, Sie persönlich kennen zu lernen!


Standort
Betty-Hirsch-Schulzentrum, Stuttgart

Beginn
September 2021,
ohne Bewerbungsfrist

Arbeitsbereich
Frühkindliche und schulische Bildung

Beschäftigungsart
Teil-/Vollzeit,
befristet

Das sind Ihre Aufgaben:


  • Sie werden im Betty-Hirsch-Schulzentrum in Stuttgart tätig. Das Betty-Hirsch-Schulzentrum umfasst zwei sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) mit dem Förderschwerpunkt Sehen, die modern und medial gut ausgestattet sind.
  • Sie unterrichten das Fach Deutsch in der Sekundarstufe und führen die Planung, Durchführung sowie Reflexion von Diagnostik und Unterricht im Team durch.
  • Sie werden interdisziplinär arbeiten und sind im ständigen Austausch mit Schulpsychologen (m/w/d), mit Sozialarbeitern (m/w/d) oder Erziehern (m/w/d).
  • Darüber hinaus werden Sie Schulentwicklungsprozesse aktiv begleiten und werden somit pädagogisch und fachlich gleichermaßen tätig.

Das bieten wir Ihnen:


  • Wir bieten Ihnen ein verantwortungsvolles, abwechslungsreiches Aufgabengebiet im Bereich Blindheit und Sehbehinderung. Sie werden in einem multiprofessionellen und kollegialen Team aufgenommen.
  • Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Verbeamtung möglich. Außerdem haben Sie die Möglichkeit der Beurlaubung in den Privatschuldienst.
  • Uns ist es wichtig, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine gute Balance zwischen Arbeit und Freizeit haben. Dafür sorgen wir mit unseren flexiblen Arbeitszeitmodellen.
  • Wir verfügen über eine sehr gute personelle und mediale Ausstattung.
  • Ihnen stehen zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserem modernen Bildungs- und Sozialunternehmen zur Verfügung, insbesondere zum Thema Blindheit und Sehbehinderung.
  • Darüber hinaus stehen Ihnen Kooperationsmöglichkeiten mit den Fachdiensten unserer Stiftung zur Verfügung.

Das bringen Sie mit:


  • Sie verfügen über eine Lehramtsbefähigung als Gymnasial- bzw. Realschullehrer (m/w/d) im Fach Deutsch und einem weiteren Fach.
  • Dank Ihrer Empathie und Ihres Einfühlungsvermögens arbeiten Sie gern mit Menschen mit Behinderungen zusammen und haben idealerweise bereits Erfahrung darin.
  • Selbstständig und strukturiert zu arbeiten ist für Sie kein Problem – Sie haben einen Blick dafür, wo Sie gebraucht werden.
  • Sie sind flexibel, belastbar und können sich auf unterschiedliche Situationen dank Ihres Ideenreichtums schnell einstellen – Ihre Kolleginnen und Kollegen wissen das zu schätzen.

Ihr Ansprechpartner

Für Rückfragen können Sie sich gern an Frederike Isenberg wenden:

Frederike Isenberg
Leiterin Sonderpädagogischer Dienst

(0711) 6564 - 240
frederike.isenberg@nikolauspflege.de

www.karriere.nikolauspflege.de/datenschutz


zurück zum
Seitenanfang
Zurück zur Übersicht
Jetzt bewerben
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung