Image

Leitung Berufsbildungswerk (m/w/d)

Sie wollen in Ihrem Job mehr Licht ins Leben anderer bringen? Dann sind wir genau die Richtigen für Sie. Die Nikolauspflege ist eine Stiftung, die blinden, sehbehinderten und Menschen mit zusätzlichen Beeinträchtigungen aller Altersgruppen Hilfeleistungen anbietet. Wir fördern ihre schulische Bildung sowie die gesellschaftliche und berufliche Teilhabe. Bei uns können Sie sich einbringen, einer wertvollen Tätigkeit nachgehen und Momente zum Leuchten bringen.

Das klingt nach einer Aufgabe, die ganz zu Ihnen passt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung und vor allem darauf, Sie persönlich kennen zu lernen!


Standort
Berufsbildungswerk, Stuttgart

Beginn
ab 01.01.2023 bzw. nach Vereinbarung                 

Arbeitsbereich
Beratung, Rehabilitation und berufliche Bildung            

Beschäftigungsart
Vollzeit,
unbefristet

Das sind Ihre Aufgaben:


  • Sie leiten das Berufsbildungswerk Stuttgart mit den Angeboten Beratung, Diagnostik und Assessment, Berufsvorbereitung und Aus- und Umschulung.
  • Sie tragen die wirtschaftliche, inhaltliche und konzeptionelle Verantwortung für das Berufsbildungswerk zusammen mit der Geschäftsbereichsleitung und führen Ihre Bereichs-leitungen.    
  • Sie sind für die Qualitätssicherung verantwortlich und steuern die Weiterentwicklung bestehender Prozesse und Strukturen.
  • Mit dem Ziel einer bestmöglichen beruflichen Teilhabe und unter Berücksichtigung der Bedürfnisse verschiedener Zielgruppen, sind Sie für die Weiterentwicklung der Bildungsangebote und den Ausbau (digitaler) Lehr- und Lernkonzepte verantwortlich.
  • Als Mitglied im Leitungsteam gestalten Sie die strategische Weiterentwicklung des Geschäftsbereichs Berufliche Bildung maßgeblich mit.
  • Sie erweitern die bestehenden Kooperationen mit Unternehmen, vernetzen sich mit Leistungsträgern und Verbänden und repräsentieren das Berufsbildungswerk nach Außen.

Das bieten wir Ihnen:


  • Wir bieten Ihnen ein verantwortungsvolles, abwechslungsreiches Aufgabengebiet.
  • Sie bringen sich gerne mit kreativen Ideen ein und bekommen dadurch viel Gestaltungspielraum bei Ihrer Arbeit, die Sie im Rahmen flexibler Arbeitszeiten erfüllen.
  • Sie erhalten einen attraktiven Arbeitsvertrag mit tariflicher Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien Diakonie Württemberg (angelehnt an TVöD) sowie eine betriebliche Jahressonderzahlung und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Ihnen stehen zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung, insbesondere zum Thema Blindheit und Sehbehinderung.
  • Sie bekommen einen Zuschuss zum VVS-Firmenticket und haben die Möglichkeit ein Jobrad zu leasen.
  • Darüber hinaus profitieren Sie von Shopping-Rabatten für Mitarbeitende bei corporate benefits.

Das bringen Sie mit:


  • Sie verfügen über ein Studium im Bereich Sozialwirtschaft, (Wirtschafts-) Psychologie, Sozialpädagogik oder Sonderpädagogik oder einen vergleichbaren Studienabschluss.
  • Sie haben mehrjährige Erfahrung als Führungskraft in der Sozialwirtschaft, idealerweise in der Beruflichen Rehabilitation.
  • Sie haben Interesse an der Arbeit mit und für Menschen mit einer Sehbeeinträchtigung und bringen die Bereitschaft mit, sich in diesem Bereich weiterzuqualifizieren.
  • Sie haben Freude daran, Innovationen voranzutreiben und nutzen dafür bereichsübergreifende und multidisziplinäre Zusammenarbeit.
  • Sie verfügen über ausgeprägte konzeptionelle und analytische Fähigkeiten, die Sie mit Ihrer ganzheitlichen Herangehensweise und ausgeprägten Kundenorientierung kombinieren.
  • Mit Ihrer Visionsorientierung und Gestaltungskraft sowie einer sehr guten Moderations- und Kommunikationsfähigkeit tragen Sie zu einer positiven Weiterentwicklung unseres Berufsbildungsbereichs bei.

Ihr Ansprechpartner

Für Rückfragen können Sie sich gern an Felix Neher wenden:

Felix Neher
Geschäftsbereichsleitung Berufliche Bildung

(0711) 6564 - 411
felix.neher@nikolauspflege.de

Infos zum Datenschutz

zurück zum
Seitenanfang
Zurück zur Übersicht
Jetzt bewerben
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung