Image

Projektmitarbeiter (m/w/d) "Aufbau von Förderangeboten für Kinder mit Taubblindheit und Hörsehbehinderung"

Sie wollen in Ihrem Job mehr Licht ins Leben anderer bringen? Dann sind wir genau die Richtigen für Sie. Die Nikolauspflege ist eine Stiftung, die blinden, sehbehinderten und Menschen mit zusätzlichen Beeinträchtigungen aller Altersgruppen Hilfeleistungen anbietet. Wir fördern ihre schulische Bildung sowie die gesellschaftliche und berufliche Teilhabe. Bei uns können Sie sich einbringen, einer wertvollen Tätigkeit nachgehen und Momente zum Leuchten bringen.

Das klingt nach einer Aufgabe, die ganz zu Ihnen passt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung und vor allem darauf, Sie persönlich kennen zu lernen!


Standort
Betty-Hirsch-Schulzentrum,
in Stuttgart

Arbeitsbereich
Frühkindliche und schulische Bildung

Beginn
01. September 2021 bzw. nach Vereinbarung

Beschäftigungsart
Teilzeit, befristet im Rahmen des Projekts

Das sind Ihre Aufgaben:


  • Als Projektmitarbeiter (m/w/d) arbeiten Sie beim Aufbau und bei der Weiterentwicklung von Förderangeboten im Bereich der Frühförderung für Kinder mit Taubblindheit / Hörseh-behinderung mit.
  • Darüber hinaus gehört die inhaltliche Entwicklung und interne Durchführung von Fortbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen für Mitarbeitende zu Ihren zentralen Aufgaben.
  • Sie arbeiten gemeinsam mit Hochschulen, Beratungsstellen und weiteren Kooperationspartnern.
  • Sie veröffentlichen Fachbeiträge, erstellen Projektberichte und stellen die Ergebnisse auf nationalen und internationalen Fachveranstaltungen vor.

Das bieten wir Ihnen:


  • Wir bieten Ihnen im Rahmen des Modellprojekts ein verantwortungsvolles, abwechslungsreiches und einzigartiges Aufgabengebiet.
  • Sie bringen sich gerne mit eigenen Ideen ein und bekommen dadurch viel Gestaltungspielraum bei Ihrer Arbeit.
  • Sie haben die Möglichkeit, Ihre Arbeitszeit flexibel zu gestalten.
  • Sie erhalten einen attraktiven Arbeitsvertrag mit tariflicher Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien Diakonie Württemberg (angelehnt an TvöD) sowie eine tarifliche Jahressonderzahlung und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Ihnen stehen zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserem modernen Bildungs- und Sozialunternehmen zur Verfügung.

Das bringen Sie mit:


  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Sonderpädagogik.
  • Darüber hinaus bringen Sie praktische Erfahrung in der Arbeit mit Kindern mit Taubblindheit / Hörsehbehinderung im Bereich Schule und Beratung mit.
  • Selbstständig und strukturiert zu arbeiten ist für Sie kein Problem - Sie verstehen es, Prioritäten zu setzen.
  • Sie verfügen über konzeptionelle und analytische Fähigkeiten, die Sie mit Ihrer Kommunikationsstärke kombinieren.
  • Außerdem zeichnen Sie sich durch Ihre Teamfähigkeit aus und haben Spaß an der interdisziplinären Zusammenarbeit mit verschiedenen Teams des Betty-Hirsch-Schulzentrums.

Ihr Ansprechpartner

Für Rückfragen können Sie sich gern an Sabine Stoll wenden:

Sabine Stoll
Bereichsleitung frühkindliche und vorschulische Bildung

(0711) 6564 - 259
sabine.stoll@nikolauspflege.de

www.karriere.nikolauspflege.de/datenschutz


zurück zum
Seitenanfang
Zurück zur Übersicht
Jetzt bewerben
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung