Image

Mitarbeiter (m/w/d) Sozialpädagogischer Fachdienst

Sie wollen in Ihrem Job mehr Licht ins Leben anderer bringen? Dann sind wir genau die Richtigen für Sie. Die Nikolauspflege ist eine Stiftung, die blinden, sehbehinderten und Menschen mit zusätzlichen Beeinträchtigungen aller Altersgruppen Hilfeleistungen anbietet. Wir fördern ihre schulische Bildung sowie die gesellschaftliche und berufliche Teilhabe. Bei uns können Sie sich einbringen, einer sinnvollen Tätigkeit nachgehen und Momente zum Leuchten bringen.

Das klingt nach einer Aufgabe, die ganz zu Ihnen passt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung und vor allem darauf, Sie persönlich kennen zu lernen!


Standort
Leben und Wohnen,
in Stuttgart

                  

Beginn
ab sofort
                

Arbeitsbereich
Betreuung, Pflege, Arbeit und Beschäftigung

Beschäftigungsart
Teilzeit (30%),
unbefristet

Das sind Ihre Aufgaben:


  • Sie werden in einer Jugendwohngemeinschaft der Jugendhilfe tätg. Dort sind Jugendliche und junge Erwachsene ohne Sehbehinderung untergebracht, die wegen ihrer sozialen Benachteiligung, einer individuellen Beeinträchtigung oder auch wegen ihres Fluchthintergrundes einen Anspruch auf Hilfen zur Erziehung haben.
  • In Ihrer Verantwortung liegt die Steuerung und Umsetzung der Hilfeplanung, sowie die Koordination der Belegungsplanung und des Aufnahmeprozesses.
  • Sie sind für die Fallberatung und Begleitung der pädagogischen Mitarbeitenden in zwei Jugendwohngemeinschaften zuständig.
  • Neben der Einzelfallarbeit und Krisenintervention, vermitteln Sie therapeutische Angebote und kooperieren mit internen und externen Partnern.
  • Darüber hinaus organisieren, begleiten und reflektieren Sie die pädagogischen Prozesse und sind für die Entwicklung und Durchführung von Konzepten, sowie gruppenpädagogischen Angeboten zuständig.

Das bieten wir Ihnen:


  • Wir bieten Ihnen ein verantwortungsvolles, abwechslungsreiches Aufgabengebiet.
  • Sie werden in einem multiprofessionellen und kollegialen Team aufgenommen.
  • Sie bringen sich gerne mit eigenen Ideen ein und bekommen dadurch viel Gestaltungsspielraum bei Ihrer Arbeit.    
  • Sie erhalten einen attraktiven Arbeitsvertrag mit tariflicher Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien Diakonie Württemberg (angelehnt an TVöD) sowie eine tarifliche Jahressonderzahlung und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Wir bieten Ihnen einen Zuschuss zum VVS-Firmenticket.
  • Ihnen stehen zahlreiche Fort- und  Weiterbildungsmöglichkeiten in unserem modernen Bildungs- und Sozialunternehmen zur Verfügung.

Das bringen Sie mit:


  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, der Pädagogik oder einen vergleichbaren Abschluss.    
  • Idealerweise haben Sie Erfahrung in der Jugendhilfe und/oder in der Arbeit mit Geflüchteten und bringen Offenheit für das Arbeiten mit anderen Kulturen mit.
  • Sie verfügen über ausgeprägte Kompetenzen in der Krisen- und Konfliktbewältigung.
  • Sie sind bereit sich in den Bereichen Jugendrecht, Ausländer- und Asylrecht kontinuierlich fortzubilden.
  • Sie sind ein Organisationstalent und besitzen die Fähigkeit tragfähige Beziehungen zu den Bewohnern und Bewohnerinnen aufzubauen.
  • Selbstständiges Arbeiten und Treffen von Entscheidungen ist für Sie kein Problem.
  • Sie sind belastbar, flexibel und können sich auf unterschiedliche Situationen schnell einstellen.

Ihr Ansprechpartner

Für Rückfragen können Sie sich gerne an Bärbel Schatz wenden:

Bärbel Schatz
Bereichsleitung Leben und Wohnen
                            

0711 6564 - 410
0162 2457172             
baerbel.schatz@nikolauspflege.de

www.karriere.nikolauspflege.de/datenschutz

zurück zum
Seitenanfang

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung