Image

Referent (m/w/d) Projektentwicklung

Sie wollen in Ihrem Job mehr Licht ins Leben anderer bringen? Dann sind wir genau die Richtigen für Sie. Die Nikolauspflege ist eine Stiftung, die blinden, sehbehinderten und Menschen mit zusätzlichen Beeinträchtigungen aller Altersgruppen Hilfeleistungen anbietet. Wir fördern ihre schulische Bildung sowie die gesellschaftliche und berufliche Teilhabe. Bei uns können Sie sich einbringen, einer wertvollen Tätigkeit nachgehen und Momente zum Leuchten bringen.

Das klingt nach einer Aufgabe, die ganz zu Ihnen passt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung und vor allem darauf, Sie persönlich kennen zu lernen!


Standort
Zentrale Fachbereiche, Stuttgart

Arbeitsbereich
Zentrale Dienste

Beginn
ab sofort, ohne
Bewerbungsfrist

Beschäftigungsart
Teilzeit (50%),
unbefristet

Das sind Ihre Aufgaben:


  • Sie werden im Bereich Fundraising der Zentralen Fachbereiche in Stuttgart tätig und arbeiten in der Projektkoordination und -entwicklung.
  • Sie initiieren und steuern innovative Projekte zur Teilhabe blinder und sehbehinderter Menschen in enger Zusammenarbeit mit unseren Geschäftsbereichen.
  • Zudem erarbeiten Sie Entscheidungsvorlagen für den Vorstand zur inhaltlichen Gestaltung von Projekten und akquirieren Fördermittel.
  • Zu Ihren Aufgaben gehören ebenfalls Recherchetätigkeiten und die Bewertung unterschiedlicher Förderprogramme.

Das bieten wir Ihnen:


  • Wir bieten Ihnen ein verantwortungsvolles, abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem modernen Bildungs- und Sozialunternehmen.
  • Sie bringen sich gerne mit eigenen Ideen ein und bekommen dadurch viel Gestaltungsspielraum bei Ihrer Arbeit.
  • Sie können Ihre Arbeitszeit flexibel unter Berücksichtigung der Kernarbeitszeit gestalten.
  • Sie erhalten einen attraktiven Arbeitsvertrag mit tariflicher Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien Diakonie Württemberg (angelehnt an TvöD) sowie eine tariflichen Jahressonderzahlung und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Ihnen stehen zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung, insbesondere zum Thema Blindheit und Sehbehinderung.
  • Sie bekommen einen Zuschuss zum VVS-Firmenticket.

Das bringen Sie mit:


  • Sie verfügen über ein Studium im Bereich Sozialwirtschaft, Sozialmanagement, Non-Profit-Managment oder der Sozialen Arbeit und haben mehrjährige Erfahrung in der Behindertenhilfe.
  • Sie haben fundierte Kenntnisse zu Fördermitteln und -akquise.
  • Sie besitzen eine herausragende schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit und haben Spaß daran, Anträge mit hoher Professionalität umzusetzen.
  • Sie bringen analytische Fähigkeiten mit und finden dadurch optimale Lösungen.
  • Außerdem zeichnen Sie sich durch Ihr Organisationstalent und Ihre Teamfähigkeit aus – Ihre Kolleginnen und Kollegen wissen das zu schätzen.

Ihr Ansprechpartner

Für Rückfragen können Sie sich gern an Christina Schaffrath wenden:

Christina Schaffrath
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising

(0711) 6564 -922
christina.schaffrath@nikolauspflege.de

www.karriere.nikolauspflege.de/datenschutz


zurück zum
Seitenanfang
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung