Image

Referent (m|w|d) Fundraising Projektförderung

Sie wollen in Ihrem Job mehr Licht ins Leben anderer bringen? Dann sind wir genau die Richtigen für Sie. Die Nikolauspflege ist eine Stiftung, die blinden, sehbehinderten und Menschen mit zusätzlichen Beeinträchtigungen aller Altersgruppen Hilfeleistungen anbietet. Wir fördern ihre schulische Bildung sowie die gesellschaftliche und berufliche Teilhabe. Bei uns können Sie sich einbringen, einer wertvollen Tätigkeit nachgehen und Momente zum Leuchten bringen.


Das klingt nach einer Aufgabe, die ganz zu Ihnen passt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung und vor allem darauf, Sie persönlich kennen zu lernen!


Standort
Daimlerstr. 73, Stuttgart

Arbeitsbereich
Zentrale Dienste

Beginn
ab sofort

Beschäftigungsart
Teilzeit, unbefristet

Das sind Ihre Aufgaben:


    • Sie werden im Bereich Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising in Stuttgart tätig.
    • Als Referent Projektförderung (m/w/d) verfassen Sie Förderanträge und akquirieren Mittel zur Förderung von Projekten, die die Teilhabe blinder und sehbehinderter Menschen in Schule, Beruf und Gesellschaft erweitern.
    • Aufgrund ihrer Recherchen und unter enger Einbindung der Geschäftsbereiche und des Vorstands initiieren Sie innovative Projekte.
    • Sie koordinieren und begleiten die Projekte, sorgen für die fristgerechte Erstellung von Berichten und Mittelabrufen sowie die Berichterstattung in unseren Medien.
    • Auch persönlich sind Sie gefragt: Sie sind gut vernetzt und pflegen Kontakte zu den Fördermittelgebenden, auch auf Veranstaltungen.

Das bieten wir Ihnen:


    • Wir bieten Ihnen ein verantwortungsvolles, abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit viel Gestaltungsspielraum.
    • Sie werden in einem engagierten und kollegialen Team aufgenommen.
    • Wir legen Wert auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Dafür sorgen wir mit unseren flexiblen Arbeitszeiten und der Option, einen Teil der wöchentlichen Arbeitszeit mobil zu arbeiten.
    • Ihnen stehen zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung.
    • Sie erhalten einen attraktiven Arbeitsvertrag mit tariflicher Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien Diakonie Württemberg (angelehnt an TVöD) sowie eine tarifliche Jahressonderzahlung und eine betriebliche Altersvorsorge.
    • Sie arbeiten zentrumsnah in Stuttgart Bad-Cannstatt mit guter ÖPNV-Anbindung und bekommen einen Zuschuss zum Deutschlandticket.
    • Sie haben die Möglichkeit ein Jobrad zu leasen und profitieren von Shopping-Rabatten über corporate benefits.

Das bringen Sie mit:


    • Sie verfügen über ein Studium im Bereich Kommunikationswissenschaften, Sozialwirtschaft, Sozialmanagement, Non-Profit-Management oder eine vergleichbare Qualifikation.
    • Sie haben fundierte Kenntnisse zu Fördermitteln und -akquise.
    • Sie besitzen eine herausragende schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit und haben Spaß daran, Anträge und Berichte mit hoher Professionalität umzusetzen.
    • Sie bringen analytische Fähigkeiten mit und finden dadurch optimale Lösungen.
    • Außerdem zeichnen Sie sich durch Ihre strukturierte Arbeitsweise, Ihr Organisationstalent und Ihre Teamfähigkeit aus.

Ihre Ansprechpartnerin

Für Rückfragen können Sie sich gern an Christina Schaffrath wenden:

Christina Schaffrath
Leitung Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising

0711 6564 - 922
christina.schaffrath@nikolauspflege.de
www.karriere.nikolauspflege.de/datenschutz

zurück zum
Seitenanfang
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung